bet-at-home.com
fussballboom.de

Verletzung von David Villa

Vermutlich muss Spanien im Finale auf seinen besten Torschützen David Villa verzichten. Die Verletzung, die sich der Stürmer im Halbfinalspiel gegen Russland zugezogen hat, wurde vom medizinischen Stab als Bänderdehnung diagnostiziert. Villa, noch beim FC Valencia angestellt, musste bereits nach 34 Minuten ausgewechselt werden. Trainer Aragonas meinte dazu: „Villa hat sich eine Bänderdehnung am linken Knöchel zugezogen. Es ist keine schwere Verletzung, aber er wird das Finale vielleicht verpassen“. Vermutlich wird Daniel Guiza den Stürmer ersetzen, der momentan mit vier Treffern an der Spitze der Torjägerliste steht.