bet-at-home.com
fussballboom.de

Veh bestätigt: Skhiri kommt – «Bewegen uns über dem Budget»

Köln – Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat den Wechsel des tunesischen Fußball-Nationalspielers Ellyes Skhiri von HSC Montpellier zum Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln quasi bestätigt. Der 24-Jährige wird am Montag zum Medizincheck erwartet.

Gleichzeitig erklärte Veh: «Wir haben uns ein bisschen über unserem Budget bewegt. Statt zehn Millionen haben wir jetzt 13 Millionen ausgegeben.» Deshalb sei für die gesuchte Position in der Innenverteidigung allenfalls ein Leihspieler möglich. Da Kingsley Ehizibue (PEC Zwolle) drei Millionen Euro kostete und Birger Verstraete (KAA Gent) vier, müsste Skhiri demnach sechs Millionen teuer sein.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.