bet-at-home.com
fussballboom.de

U20-WM der Frauen: Deutschland verpasst Finale nach 0:1-Niederlage gegen die USA

Titeltraum geplatzt! Die deutschen Nachwuchs-Fußballerinnen unterlagen im Halbfinale bei der U-20-Weltmeisterschaft in Chile den USA mit 0:1 (0:1). Trainerin Maren Meinert analysierte: „Wir haben viel zu mutlos gespielt.“ Mit ihrem fünften Turniertreffer erzielte Sydney Leroux in der 21. Minute das entscheidende Tor für die Amerikanerinnen, die lange Zeit überlegen waren. Deutschland trifft am Sonntag im Spiel um Platz drei in Santiago de Chile auf Frankreich.

Nch der zweiten Turnierniederlage zog Meinert ein durchwachsenes Fazit: „Wir haben hier tolle Spiele und eine tolle Mannschaft gesehen, aber wir werden genau analysieren müssen, was heute falsch gelaufen ist“, sagte die Trainerin. „Wenn die Spielerinnen ans Tor zur Nationalmannschaft der Frauen kratzen wollen, dann müssen sie sich in solchen Spielen anders präsentieren.“

Schon der Weg ins Halbfinale war bisweilen holperig: Neben Erfolgen gegen Kongo (5:0) und Kanada (2:1) hatten die Juniorinnen schon in der Gruppenphase gegen Japan (1:2) die erste Niederlage hinnehmen müssen, zeigten im Viertelfinale gegen Brasilien (3:2) hingegen eine starke Leistung. Am Sonntag kommt es zum Endspiel zwischen den USA und Nordkorea, das Frankreich mit 2:1 ausschaltete.

Die U20-WM lenkt bereits den Blick auf die WM 2011 in Deutschland, in Chile präsentieren sich junge Spielerinnen, die die Stars bei der WM in drei Jahren sein können.