bet-at-home.com
fussballboom.de

Transfers: Die wichtigsten Last-Minute-Wechsel in der Übersicht

Die ganz großen Transferhammer blieben am letzten Tag der zweiten Transferperiode aus. Zumindest in der Bundesliga. Aber auch international gab es nicht allzu viel spektakuläres. Dennoch waren die Manager sehr emsig und haben noch hier und da einen neuen Spieler verpflichtet. Im Folgenden gibt es eine Übersicht über die wichtigsten Transfers in der Bundesliga und den internationalen Ligen.

Wichtige Last-Minute-Wechsel Bundesliga:

  • Sotirios Kyrgiakos: Wechsel vom VfL Wolfsburg zum AFC Sunderland
  • Pavel Pogrebnyak: Wechsel vom VfB Stuttgart zum FC Fulham
  • Mohamed Zidan: Wechsel von Borussia Dortmund zum 1. FSV Mainz 05
  • Srdjan Lakic: Wechsel vom VfL Wolfsburg zu 1899 Hoffenheim
  • Vedad Ibisevic: Wechsel von 1899 Hoffenheim zum VfB Stuttgart
  • Koo Ja-Cheol: Wechsel vom VfL Wolfsburg zum FC Augsburg
  • Vedran Corluka: Wechsel von Tottenham Hotspur zu Bayer Leverkusen
  • Zlatko Junuzovic: Wechsel von Austria Wien zu Werder Bremen
  • Mame Biran Diouf: Wechsel von Manchester United zu Hannover 96
  • Francois Affolter: Wechsel von Young Boys Bern zu Werder Bremen

Wichtige Last-Minute-Wechsel internationale Ligen:

  • David Pizarro: Wechsel vom AS Rom zu Manchester City
  • Louis Saha: Wechsel vom FC Everton zu Tottenham Hotspur
  • Lucas Roggia: Wechsel von SC Internacional zum AC Mailand
  • Thiago Motta: Wechsel von Inter Mailand zu Paris St. Germain
  • Angelo Palombo: Wechsel von Sampdoria Genua zu Inter Mailand
  • Wayne Bridge: Wechsel von Manchester City zum AFC Sunderland
  • Djibril Cisse: Wechsel von Lazio Rom zu den Queens Park Rangers
  • Vincenzo Iaquinta: Wechsel von Juventus Turin zu AC Cesena
  • Kevin de Bruyne: Wechsel vom KRC Genk zum FC Chelsea (aber erst im Sommer)

Somit schließt das Transferfenster, wobei echte Blockbuster-Wechsel dieses Mal ausblieben. Die nächste Transferphase ist dann wieder im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. August 2012.