bet-at-home.com
fussballboom.de

Arda Turan: Talent mit Star-Potenzial dirigiert Galatasaray Istanbul

Arda Turan ist erst 21 Jahre alt, doch in der türkischen Nationalelf hat er bereits 25 Spiele absolviert. Turan spielt im Mittelfeld bei Galatasaray Istanbul. Noch, denn auf den Youngster haben europäische Spitzenclubs ein Auge geworfen.

Turan sorgte mit zwei spektakulären Toren bei der EM 2008 für Aufsehen, als er gegen die Schweiz in letzter Minute das Siegtor schoss und auch gegen Tschechien traf. Prompt wurden Bayern München, der AC Mailand und Juventus Turin auf den Mittelfeldspieler mit der Nummer 66 aufmerksam, der noch bis 2012 bei Galatasaray unter Vertrag steht.

Der gebürtige Istanbuler trat mit neun Jahren in einen Verein namens Altintepsi Makelspor ein. Drei Jahre später wechselte Turan in die Jugendakademie von Galatasaray Istanbul. 2004, mit gerade mal 17 Jahren, wurde er in den Profikader von Galatasaray berufen, doch der Durchbruch gelang dem Dribbelkünstler noch nicht.

Für ein Jahr wurde Turan an Vestel Manisaspor ausgeliehen, wo er sofort zum Stammspieler avancierte. Galatasaray holte Turan wieder zurück, der Linksfuß wurde in der Saison 2006/07 zum besten jungen Spieler der türkischen Liga gewählt. In der vergangenen Saison hatte Arda mit sieben Toren und 14 Assists maßgeblichen Anteil am Gewinn des Meistertitels.

Heute tritt Turan mit seinem Verein im Uefa-Cup bei Benfica Lissabon an. Am 3. Dezember gastiert Galatasaray Istanbul, das vom früheren Bundestrainer Michael Skibbe trainiert wird, bei Hertha BSC Berlin.