bet-at-home.com
fussballboom.de

Sumpf–Fußball Weltmeisterschaft in Finnland

Schlamm hat schon immer eine faszinierende Wirkung auf die Menschen gehabt. Somit könnte die Sumpf-Fußball Weltmeisterschaft eine willkommene Abwechslung im Sommerloch des Fußballs sein. In diesem Jahr wird das härteste Fußball-Turnier der Welt in Finnland ausgespielt. Zwischen dem 18. und 20. Juli steht in erster Linie der Spaß im Vordergrund, wenn die verschiedenen Teams um den Titel kämpfen.

Das extrem anstrengende Event ist für die Athleten eine körperliche Herausforderung und für die Zuschauer ein Heidenspaß. Wer jetzt aber Böses befürchtet, den kann Dr. Harri Hakkarainen, Direktor am finnischen Sport-Institut Vierumäki, beruhigen: ” Durch den weichen Untergrund werden die Beinmuskeln gut trainiert und die Sehnen nicht überbeansprucht”.

Die Regeln des Spiels sind einfach, so besteht jedes Team aus sechs Spielern und wie beim richtigen Fußball gilt es auch hier den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Bei Standardsituation wie Ecken, Freitösse und Elfmeter darf der Ball allerdings aus der Hand geschossen werden, damit sie sich wirklich zu einem Vorteil entwickeln.

Dieses besondere Event wird vom finnischen Reifenherstellers Nokian Tyres gesponsert. Dank des Engagements kann dieses unvergleichliche Event auch in diesem Jahr stattfinden. Gespielt wird in der Nähe von Hyrynsalmi, wo die Suopotkupallo-Arena eingerichtet wurde.

Sumpf-Fußball Weltmeisterschaft
18.-20. Juli
Suopotkupallo-Arena, Hyrynsalmi