bet-at-home.com
fussballboom.de

Stimmungsboykott: Protest gegen Montagsspiele findet statt

Berlin – Trotz der angekündigten Abschaffung von Montagsspielen in der Fußball-Bundesliga haben viele Fangruppen bekräftigt, an diesem Wochenende wieder mit einem Stimmungsboykott gegen ungeliebte Spielansetzungen zu protestieren.

«Wir freuen uns darüber, dass die Vereine der 1. Bundesliga Montagsspiele abschaffen wollen», heißt es in einer gemeinsamen Erklärung vieler Fanszenen. «Das reicht uns aber nicht! Wir wollen Montagsspiele generell abschaffen – in jeder Liga!» In den ersten 45 Minuten der Partien des 13. Spieltags wollen die Anhänger auf die lautstarke Unterstützung ihrer Vereine verzichten.

Die Fans erklären im am Donnerstag veröffentlichten Statement: «Der Protest, der in den letzten beiden Jahren erheblich an Fahrt aufgenommen hat, war nur deshalb so stark und öffentlichkeitswirksam, weil er solidarisch von der ersten bis zur fünften Liga mitgetragen wurde. Diese Solidarität müssen wir auch weiterhin an den Tag legen!»

Fotocredits: Sven Hoppe
(dpa)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.