bet-at-home.com
fussballboom.de

Steht Xavi beim FC Barcelona vor dem Abschied ?

Eine solche Vereinslaufbahn wünschen sich viele, wenn es um den FC Barcelona geht: seit seinem neunten Lebensjahr spielt Xavi beim spanischen Top-Klub. Nach einem Bericht der „Daily Mail“ könnte das bald vorbei sein…

Eigentlich läuft der Kontrakt zwischen Barca und dem spanischen Mittelfeldspieler noch bis zum Jahr 2010. Im Sommer wurden allerdings Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung geführt, die bisher aber ohne Ergebnis verlaufen sind.
Eine entscheidende Rolle könnte dabei die Gehaltsvorstellung des Europameisters spielen. Laut Zeitungsbericht soll diese bei immerhin neun Millionen Euro pro Jahr liegen. Viel Geld für einen verdienten Spieler. Sein Berater sagte dazu: „Er spielt seit Jahren überragend und möchte für seine Leistungen adäquat bezahlt werden.“.

Diese überragenden Leistungen wurden dann auch bei der EM belohnt, als Xavi Hernández zum Spieler des Turniers gewählt wurde. So überrascht es nicht, dass bereits mehrere Spitzenmannschaften ihre Fühler nach dem Mittelfeldspieler ausgestreckt haben.

Manchester United signalisierte bereits Interesse – wohl auch, weil Owen Hargreaves aufgrund von Knieproblemen lange auszufallen droht. Und auch der Vertrag mit ManU – Eigengewächs Paul Scholes läuft nur noch bis zum Ende der Saison.

Gute Verhandlungsbedingungen also für Xavi, zumal sein Berater bereits angekündigt hat, dass sie sich einen solchen Poker nicht lange mit ansehen werden.