bet-at-home.com
fussballboom.de

Steht Jens Lehmann gegen England im Tor?

Das Ende des EM – Jahres 2008 lässt die deutsche Nationalmannschaft mit einem Freundschaftsspiel gegen Erzrivalen England ausklingen. Die Position des Torhüters könnte überraschenderweise nicht mit René Adler besetzt werden.

Jogi Löw schließt nicht aus, dass Jens Lehmann ein letztes Mal im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen könnte. Der Bundestrainer werde darüber mit dem Torwart des VfB Stuttgart sprechen, ehe in der nächsten Woche eine Entscheidung fallen soll, heißt es auf bild.de.

Die Partie wird am 19. November in Berlin stattfinden und wäre ein guter Anlass, den Spieler nach zehn Jahren Nationalmannschaft zu verabschieden. Seinen Rücktritt gab Jens Lehmann am 8. August diesen Jahres bekannt, gut einen Monat nach dem verlorenen EM – Finale gegen Spanien. Er absolvierte bis dahin 61 Spiele für das DFB – Team.
Die Nominierungen für das Spiel wir Löw dann in der übernächsten Woche bekannt geben.

Unterdessen muss Lehmann mit Folgen für seinen Tritt gegen Roda Antar rechnen. Der Torhüter traf den Kölner nach einer Rangelei an der Wade, was von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer nicht geahndet wurde. Der Kontrollausschuss des DFB erwägt nun Ermittlungen gegen den in Essen geborenen Spieler einzuleiten.