bet-at-home.com
fussballboom.de

Startaufstellung Deutschland – Wales in der WM-Qualifikation

Nach dem guten Spiel am Samstag gegen Russland müssen die Jungs von Trainer Joachim Löw am Mittwoch gegen Wales antreten. In Mönchengladbach kann die Nationalmannschaft ihre Führung in der Tabelle gegenüber dem russischen Team weiter ausbauen.

Die Waliser gewannen ihr Qualifikationsspiel am Samstag gegen Liechtenstein zwar mit 2:0, müssen sich gegen die Deutschen jedoch erheblich steigern wenn sie Punkte aus dem Borussia Park entführen wollen. Der Trainer von Wales beklagt sich über unregelmäßige Einsätze und die mangelnde Fitness seiner Spieler.

Der junge Stürmer der U 21 Aaron Ramsey soll in den A-Kader berufen werden um ein wenig an Qualität zu gewinnen und gegen Deutschland Tore zu erzielen.

Für Jochaim Löw dürfte es wichtig sein, nach dem Hickhack der letzten Tage um den Rücktritt von Kevin Kuranyi, wieder Ruhe in die Mannschaft zu bringen. Nach der soliden Vorstellung vom Samstag gegen offensiv starke Russen, müssen sich Ballack und Co wohl auf tief stehende Waliser einstellen, die auf ihre Konterchancen lauern werden.

Eine andere Baustelle ist „Bankdrücker“ Torsten Frings, der mit seiner Reservistenrolle wohl genauso wenig zufrieden sein dürfte, wie Kuranyi zuletzt.

Aufstellung:

Deutschland: Adler – Friedrich – Mertesacker – Westermann – Lahm – Schweinsteiger – Ballack – Hitzlsperger – Trochowski – Klose – Podolski

Wales: Hennessey – Gunter – Morgan – Williams – Bale – Edwards – C.Robinson – Ballamy – Koumas – S.Davies – C.Evams

Das ZDF überträgt die Partie am Mittwoch ab 20:45 Uhr live.