bet-at-home.com
fussballboom.de

Sportsponsoring in Brasilien – die WM 2014 und ihre großen Sponsoren

Wenn die Fußball Weltmeisterschaft der Herren im kommenden Jahr in Brasilien zu Gast ist, dann gibt es nicht nur den Wettkampf der besten Fußballnationen der Welt. Denn in den zwölf Stadien der Fußball WM 2014 in Südamerika wird es auch ein Schaulaufen der Werbepartner geben. Die Partner des Weltfußballverbandes FIFA werden auch bei der WM in Brasilien jederzeit gegenwärtig sein.
Sportsponsoring in Brasilien – die WM 2014 und ihre großen Sponsoren

Ständige FIFA-Partner weltweit bekannt

Dabei sind es natürlich vor allem die ständigen FIFA-Partner, die auch in Rio de Janeiro, Brasilia, Salvador da Bahia und Co. bei jedem Match der Weltmeisterschaft präsent sein werden. Dies sind dabei Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen, wie der Blick auf die sechs Partner des Weltfußballverbandes aufzeigt:

– adidas
– Coca-Cola
– Hyundai
– Emirates
– Sony
– Visa.

Darüber hinaus sind noch zusätzliche Sponsoren der Fußball WM 2014 in Brasilien mit an Bord. Hierbei sind insbesondere Firmen wie McDonald’s als weltweit bekannte Unternehmen zu nennen. Die Fast Food Kette ist auch schon durch ihr Sponsoring bei vorherigen Weltmeisterschaften bestens bekannt.

Sponsoring im Fußball schließt auch lokale Partner ein

Allerdings gehört zu einer Fußball-Weltmeisterschaft auch der Pool an Werbepartnern, die vor allem im jeweiligen Gastgeberland bestens bekannt sind. Hierzu zählen bei der Fußball WM 2014 in Südamerika beispielsweise Firmen wie Itau, Liberty Seguros oder Apex. Denn auch der Wettstreit der besten Fußball-Nationalteams rund um den Erdball ist ohne die Unterstützung lokaler Sponsoren nicht vorstellbar. Ähnlich verhält es sich auch bei nationalen Sponsoring-Größen im Fußball. Beispielsweise ist der Finanzdienstleister AWD vor allem durch sein Engagement bei Hannover 96 bekannt, tritt aber genauso bei lokalen kleineren Sportevents als Sponsor auf. Weitere Informationen finden Sie zum Beispiel auf www.awd-sponsoring.de.

Sponsoring bei der Fußball WM entspricht dem Wettkampf selbst

Beim Blick auf das Sponsoring bei der Fußball WM 2014 in Brasilien wird schnell eine wichtige Parallele zum sportlichen Wettstreit selbst deutlich. Denn neben den bekannten Firmengrößen, die stets bei Fußball-Großturnieren als Werbepartner auftreten, sind auch zahlreiche kleinere Unternehmen als Sponsoren mit an Bord. Ähnlich verhält es sich im kommenden Sommer auch auf dem Rasen. Während die großen Nationen wie Argentinien, Brasilien, Italien oder Spanien um den Titel kämpfen werden, gilt es für vermeintliche kleinere Nationen aus Asien und Afrika, die Gruppenphase mit möglichst wenigen Gegentoren zu überstehen.

Bildurheber: sfmthd – Fotolia