bet-at-home.com
fussballboom.de

Rosicky bangt um EM-Teilnahme – Koller mit Rücktritt

[youtube Q1Qw0GQ_thU]

Die tschechische Nationalmannschaft sieht sich im Vorfeld der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz mit erheblichen Problemen konfrontiert, die ein erfolgreiches Abschneiden der Elf von Karel Brückner fast utopisch erscheinen lassen.

Der Kapitän der tschechische Fussball-Nationalmannschaft, Thomas Rosicky, leidet bereits seit Januar an einer Entzündung des Knies. In der in naher Zukunft zu Ende gehenden Saison der Premier League wird der quirlige Mittelfeldspieler vermutlich für Arsenal nicht mehr zum Einsatz kommen. Da sich kein baldiges Ende der Verletzung abzeichnet, muss man davon ausgehen, dass Rosicky bei der Fussball-EM nicht dabei sein wird. Wegen der Verletzung ihres Spielmachers spekulieren tschechische Medien bereits über eine Rückkehr von Pavel Nedved, der nach dieser Saison seine Fußballschuhe an den Nagel hängen möchte. Ob dies allerdings realistisch ist, steht in den Sternen.

Zudem hat Jan Koller angekündigt, seine Länderspielkarriere nach der Europameisterschaft zu beenden. Der 34jährige Stürmer des 1.FC Nürnberg ist mit 52 Toren in 85 Länderspielen der Rekordschütze der tschechischen Nationalmannschaft. Dies bedeutet für den Sport in seinem Land einen herben Verlust, da er bei den Fans ein ungemein hohes Ansehen besitzt. Bei Nürnberg steht Koller allerdings noch bis 2010 unter Vertrag, der sowohl für die 1. als auch für die 2. Liga gilt.