bet-at-home.com
fussballboom.de

RB Leipzig ohne Augustin, Kampl und Sabitzer nach Luhansk

Leipzig – RB Leipzig muss im Europa-League-Playoff-Hinspiel bei FK Sorja Luhgans auf die Offensivkräfte Jean-Kevin Augustin und Marcel Sabitzer verzichten. Augustin laboriert an einem Magen-Darm-Virus, Sabitzer hat seine Adduktorenprobleme noch nicht vollständig auskuriert.

Kurzfristig ausfallen wird Kevin Kampl. Nach Auskunft von Sportdirektor und Cheftrainer Ralf Rangnick erlitt er im Abschlusstraining am Mittwoch eine Muskelverletzung. Dafür steht erstmals in diesem Sommer Nationalstürmer Timo Werner wieder im Kader des sächsischen Bundesligisten, der am Mittwoch die Reise nach Saporischschja antrat, wo am Donnerstag (20.30) die Begegnung stattfindet.

Rangnick erwartet in der Ukraine eine kampfbetonte Partie, die seiner Mannschaft alles abverlangen wird. «Wir treffen auf einen Gegner, der sehr körperbetont spielt. Das hat auch etwas mit der Geschichte des Clubs zu tun, der ja im Krisengebiet beheimatet ist und deshalb seit vier Jahren kein richtiges Heimspiel mehr bestritten hat», sagte Rangnick. «Sieben Spieler sind im Krisengebiet geboren. Ihr Trainer sagte, die Jungs seien richtige Männer, und so spielen sie auch.»

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.