bet-at-home.com
fussballboom.de

Public Viewing in Stuttgart und Hannover zur EM 2008

Die Fußball-Fans in Stuttgart müssen sich ähnlich wie die Hauptstädter gedulden, bis sie in den Genuss von Public Viewing. War Stuttgart während der Fußball-Weltmeisterschaft noch ein zentraler Ort des gemeinsamen Feierns und Anfeuern, wird Public Viewing in Stuttgart erst ab dem Halbfinale möglich sein. Dann verwandelt sich der Stuttgarter Schlossplatz wieder zu einer Fanmeile mit drei modernen Videoleinwänden und einem ansprechenden Rahmenprogramm.

Public Viewing Stuttgart

Stuttgarter Schlossplatz

Halbfinale
25.06.2008 Sieger VF1 – Sieger VF2 (Basel 20.45 Uhr)
26.06.2008 Sieger VF3 – Sieger VF3 (Wien 20.45 Uhr)
Finale
29.06.2008 Sieger HF1 – Sieger HF2 (Wien 20.45 Uhr)

Hannover

In Hannover wird Public Viewing direkt neben der AWD-Arena möglich sein. Dort finden bis 5.000 Menschen Platz, die die Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer Großbildleinwand verfolgen können. Selbst wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, besteht die Möglichkeit in die benachbarte Halle auszuweichen und dort die Spiele weiter zu schauen. Hier sorgte der NDR für ansprechende Unterhaltung.