bet-at-home.com
fussballboom.de

Premier League: Manchester United gewinnt Spitzenspiel gegen FC Chelsea – Titelkampf bleibt spannend

Dank einer starken Vorstellung hat Manchester United den FC Chelsea mit 3:0 aus dem Old Trafford geschossen. Während die Gäste aus London über die gesamte Spielzeit harmlos blieben, unterstrich ManUtd seine Meisterschaftsambitionen.

[youtube pdYGMjGB9Dg]

Die Treffer für das Team von Trainer Sir Alex Ferguson schossen Nemanja Vidic in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit und das Stürmerduo Wayne Rooney (63.) sowie Dimitar Berbatov (87.) nach dem Wechsel. Nach dem blamablen Auftritt steht Chelsea-Coach Luiz Felipe Scolari mächtig in der Kritik.

Der Konter des Brasilianers ließ nicht lange auf sich warten: „Entweder wir sind Männer, denken an unsere Zukunft und verbessern uns, oder wir werden untergehen. Ich werde das nicht tun, und ich denke meine Spieler auch nicht“, sagte der 60-Jährige.

Manchester United blieb damit zum achten Mal in Folge ohne Gegentor und rutschte dem FC Chelsea in der Tabelle mächtig auf die Pelle.

Die Red Devils haben mit 41 Punkten nur noch einen Zähler Rückstand auf Chelsea (42) die weiter auf dem zweiten Platz liegen. Spitzenreiter in der Premier League bleibt weiter der FC Liverpool mit 46 Punkten, der sich aber am 21. Spieltag mit einem 0:0 bei Aufsteiger Stoke City begnügen musste.

Das Überraschungsteam bleibt Aston Villa auf Platz vier. Das Team aus Birmingham hat nach dem 2:1-Erfolg gegen das Schlusslicht West Bromwich Albion wie ManUtd 41 Punkte auf dem Konto, wobei Manchester zwei Spiele weniger als die Konkurrenz absolviert hat.