bet-at-home.com
fussballboom.de

Österreich – Deutschland

Am Mittwoch kann die deutsche Fussball-Nationalmannschaft schon einmal den Ernstfall üben für die anstehende Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz, denn im ersten Länderspiel des Jahres trifft man auf Gastgeber und Gruppengegner Österreich.

Sogar das Stadion der EM 2008 können die deutschen Kicker schon einmal in Augenschein nehmen, denn bei der Euro werden sie am gleichen Ort sich gegen Österreich durchsetzten müssen, wenn der Traum vom Titel bei den kontinentalen Meisterschaften nicht schon nach der Vorrunde beendet sein soll. Im Wiener Ernst-Happel-Stadion wird aber eine stark ersatzgeschwächte Elf gegen die Alpenrepublik antreten, denn mit Clemens Fritz, Arne Friedrich, Christoph Metzelder, Oliver Neuville, Marcel Jansen und Torsten Frings fallen gleich sechs etablierte Kräfte aus.

Positiv hingegen ist die Rückkehr von Kapitän Michael Ballack, der sein letztes Spiel für die deutsche Nationalmannschaft im März 2007 bestritten hat. Seit dem Ende seiner Verletzung hat Ballack auch endlich bei seinem Klub FC Chelsea mit sehr guten Leistungen überzeugen können. In der Abwesenheit von John Terry und Frank Lampard avancierte er sogar zwischenzeitlich zum Kapitän des Londoner Premier League Klubs.

Für Deutschland ist es unheimlich wichtig erfolgreich in das neue Fußballjahr zu starten. Im Vorfeld der Weltmeisterschaft hatte man 2006 mit 1:4 gegen Italien verloren und große Zweifel an der Mannschaft kamen auf. Dies möchte man natürlich vermeiden und dafür dürfte der EM-Gastgeber genau der richtige Prüfstein sein.

Die voraussichtliche Aufstellung wird wie folgt aussehen:

Österreich: Manninger – Pogatetz, Stranzl, Prödl, Garics – Säumel, Aufhauser – Standfest, Leitgeb – Ivanschitz, Linz

Deutschland: Lehmann – Castro, Mertesacker, M.Friedrich, Lahm – Ballack, Hitzelsberger – Schneider, Schweinsteiger – Klose, Kuranyi

Anstoß ist um 20.35 Uhr und Schiedsrichter der Partie werden Dondarini, Ayroldi und Caretta aus Italien sein.