bet-at-home.com
fussballboom.de

Nuri zurück im BVB-Trikot

Es ist der bisher überraschendste Wechsel der Winterpause: Nuri Sahin kehr nach nur Eineinhalb Jahren zurück nach Dortmund. Nachdem der Deutsch-Türke bei Manchester United nicht glücklich wurde, läuft er bald wieder für den BVB auf.


Lange Zeit wurde der Wechsel des Mittelfeldspielers dementiert. So zum Beispiel wurde das Gerücht von Hans-Joachim Watzke mit den Worten „Diese Spekulationen lösen bei mir Belustigung und Kopfschütteln aus“ kommentiert.

Nun aber steht doch fest, dass Nuri Sahin zurück in die Allianz-Arena kehrt. Der gebürtige Borusse freut sich auf seinen alten Club.

Erst vor Eineinhalb Jahren wechselte er für 10 Millionen Euro Ablöse zum Manchester United, wo er sich nicht durchsetzen konnte.

Fans, Verein und Sahin freuen sich über dieses überraschende Comeback. Am Abend des 11. Januar soll er beim BVB offiziell vorgestellt werden!

Bild: Eastfrisian – Wikipedia