bet-at-home.com
fussballboom.de

Noch 100 Tage zur WM – Der Torhüter Check

Noch knapp 100 Tage bis zur WM. Wer darf mit und wer nicht – sechs Torhüter dürfen sich für eine Teilnahme in Brasilien berechtigte Hoffnungen machen. Hier unser Kader-Check der Torhüter.

  • Manuel Neuer
    Der Bayernkeeper sticht durch seine überragende Leistung heraus. Im Vergleich zur vergangenen Saison, wo er sich einige unglückliche Patzer leistete, steigerte er sich diese Saison und spielt bisher nahezu fehlerfrei. Obwohl er bei den Bayern nicht viel zu tun hat, agiert er absolut verlässlich. Dies verdeutlichte er kürzlich beim Championsleague Hinspiel am 19.02.2014 im Emirates Stadium gegen Arsenal London wo er unhaltbare Torschüsse und einen Elfmeter parierte. Keine Frage, Manuel Neuer ist als Nummer eins im Tor gesetzt. Aktuelle Kicker Durchschnittsnote Bundesliga-Saison 13/14: 2,82
  • Rene Adler
    Hinter Manuel Neuer sind die Plätze zwei und drei hart umkämpft. Vor der WM 2010 galt Rene Adler als sichere Nummer eins, doch seine Rippenverletzung kostete ihm die Teilnahme am Turnier. Seitdem plagten ihn mehrere kleinere Verletzungen, diese hinderten ihn aber nicht verstärkt zurückzukommen und eine ‚ganz ordentliche Leistung‘ abzuliefern. Rene Adler hat zur Zeit mit seinem Hamburger SV massive Probleme und leistete sich in den letzten Monaten den einen oder anderen Patzer. Der aktuelle Tabellenstand des HSV und der ungewisse Ausgang zum Ende der Saison im Abstiegsplatz werden einige zweifelhafte Fragen in den Raum. Aktuelle Kicker Durchschnittsnote Bundesliga-Saison 13/14: 3,21
  • Roman Weidenfeller
    Aufgrund seiner konstant hervorragenden Leistungen beim BVB in den letzten Jahren dürfte sich Roman Weidenfeller berechtigte Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme in Brasilien machen. Auch in dieser Saison brachte er solide Leistungen – wenn auch nicht so spektakulär wie zuvor. Zu seinen Vorteilen zählen seine Erfahrung und seine Erfolge mit dem BVB in jüngster Vergangenheit. Im Dress der Deutschen Nationalmannschaft weist er jedoch wesentlich weniger Erfahrung auf als Rene Adler. Aktuelle Kicker Durchschnittsnote Bundesliga-Saison 13/14: 2,76
  • Marc-Andre ter Stegen
    Marc-Andre ter Stegen gilt mit seinen 21 Jahren als hochtalentiert. Seit der Saison 11/12 ist er Stammtorhüter bei Borussia Mönchengladbach und stellt seitdem oftmals sein Können unter Beweis indem er viele „Unhaltbare“ parieren konnte. Auch sein Charakter und seine mentale Stärke zeichnen ihn aus. Dass er momentan beim großen FC Barcelona im Gespräch ist, sorgt für keine Verwunderung und ist eine Bestätigung seiner Leistung. In der laufenden Saison leistete er sich jedoch einige Patzer. Aktuelle Kicker Durchschnittsnote Bundesliga-Saison 13/14: 2,83
  • Ron-Robert Zieler
    Der Torhüter von Hannover 96 bringt stets ordentliche Leistungen, spielt aber im Vergleich zu Marc Andre ter Stegen unauffällig. Aktuelle Kicker Durchschnittsnote Bundesliga-Saison 13/14: 2,80
  • Bernd Leno
    Auch der Torhüter von Bayer 04 Leverkusen bringt mit seinen 22 Jahren konstante Leistungen, doch auch er spielt nicht so risikofreudig wie sein Kontrahent aus Gladbach. Aktuelle Kicker Durchschnittsnote Bundesliga-Saison 13/14: 2,65

Man darf gespannt sein für wen sich der Bundestrainer entscheidet. Einzig Manuel Neuer ist als Nummer 1 gesetzt. Die übrigen Plätze sind hart umkämpft. Wer sollte Eurer Meinung nach als Nummer 2 und 3 mit zur WM nach Brasilien fahren? Über einige Kommentare würde ich mich sehr freuen!

Foto von: Starpress