bet-at-home.com
fussballboom.de

Niederlande ist Europameister

Das U21-Team der Niederlande konnte seinen Titel als U21-Europameister verteidigen. Im Finale konnte das Team im eigenen Land Serbien mit 4:1 (1:0) bezwingen. Im ausverkauften „Euroberg-Stadion“ von Groningen (20.000 Zuschauer) waren die Spieler von Trainer Foppe de Haan am Samstagabend dem serbischen Team haushoch überlegen.
Bereits in der 17. Minute erzielte Otmar Bakkal das erste Tor, Ryan Babel, Maceo Rigters und Luigi Bruins machten es ihm nach. Dragan Mrdja war bei den Serben der einzige Toschütze. Bereits nach 62 Minuten mussten die Serben durch eine gelb-rote Karte für Aleksandar Kolarov in Unterzahl spielen, was die Holländer dann gut ausnutzen konnten.
Die Niederlande konnte somit das zweite Mal das Turnier in der Altersklasse gewinnen, währenddessen Serbien wieder einmal leer ausging. Bereits 2004 in Deutschland musste sich die Mannschaft aus Ex-Jugoslawien im Finale Italien mit 0:3 geschlagen geben.

Ich bin gespannt, wie sich die jungen Spieler entwickeln und ob die holländischen Spieler auch in der A-Nationalmannschaft erfolgreich integriert werden können. Nur schade, dass Deutschland mit der U21 kaum Erfolge vorweisen kann. Schlechte Jugendarbeit ?