bet-at-home.com
fussballboom.de

Mönchengladbach mittelfristig ohne verletzten Herrmann

Mönchengladbach – Borussia Mönchengladbach muss vorläufig auf Patrick Herrmann verzichten. Der Fußball-Nationalspieler zog sich nach Vereinsangaben in der Bundesligapartie tags zuvor bei Aufsteiger SC Freiburg (1:3) einen Muskelfaserriss im linken Adduktoren-Bereich zu.

Damit fällt der 25-Jährige am Dienstag im Champions-League-Match der Borussia bei Pep Guardiolas neuem Club Manchester City aus. Die Verletzung Herrmanns wurde am Sonntag bei einer MRT-Untersuchung durch Mannschaftsarzt Stefan Porten diagnostiziert. Herrmann war in der 77. Minute für Nico Elvedi in die Partie gekommen und zog sich die Verletzung ohne Fremdeinwirkung zu.

Fotocredits: Maja Hitij
(dpa)