bet-at-home.com
fussballboom.de

Mirko Slomka kommt zum Hamburger Sportverein

Das Gerücht hielt sich hartnäckig und nun ist es raus… Mirko Slomka wird neuer Trainer des Bundesligadinos. Der gebürtige Hildesheimer verdoppelte gleich das Training und spricht sich für die Mannschaft aus.


Am 17. Februar 2014 bestätigte auch der HSV die Verpflichtung des dritten Trainers in der laufenden Saison. Mit Mirko Slomka soll der drohende Abstieg umgangen werden. Für den 47 jährigen eine schwierige aber reizvolle Aufgabe.

Gleich an seinem ersten Tag verzichtete er auf einen feinen Anzug, sondern erschien bei seiner Vorstellung in Trainingsanzug und stellte direkt zu Beginn sicher, dass sich das Training verdoppeln solle. Statt bisher vier Einheiten gibt es wöchentlich nun sieben.

Zudem freut er sich bereits darauf in Hamburg zu leben. Anders als Slomkas Vorgänger Bert van Marwijk möchte er sich schnell eine Wohnung suchen. Der Niederländer ist während seiner Amtszeit beim HSV mehrfach unter der Woche in die Heimat gefahren, was für viel Kritik gesorgt hat.

Mit Slomka also soll nun die Wende kommen. Mehr Kampfgeist, Ausdauer und Motivation will der studierte Pädagoge seiner neuen Mannschaft beibringen. Erste Bewährungsprobe findet gleich am Samstag gegen Borussia Dortmund im eigenen Stadion statt.

Doch Trainer Mirko Slomka ist zuversichtlich uns sagte im Interview mit der Bild: „Es ist gut, dass wir gegen Dortmund spielen. Das ist ein phantastischer Gegner um zu zeigen, dass Leben in der Mannschaft ist.“

Bild: Starpress