bet-at-home.com
fussballboom.de

Medien: Beiersdorfer muss für Bruchhagen weichen

Hamburg – Fußball-Bundesligist Hamburger SV trennt sich Medienberichten zufolge von Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer.

Als Nachfolger werde von Januar an der frühere Frankfurter Clubchef Heribert Bruchhagen die Führung bei den Norddeutschen übernehmen, wie die «Bild»-Zeitung und das Fachmagazin «Kicker» berichteten. Beiersdorfer stand wegen der sportlichen Dauerkrise zuletzt massiv in der Kritik. Er ist seit Juli 2014 HSV-Vorstandschef und war seit Mai auch Sportdirektor. Der 68 Jahre alte Bruchhagen war Ende der Vorsaison als Vorstandsvorsitzender bei Eintracht Frankfurt zurückgetreten und seither als TV-Experte bei Sky tätig.

Fotocredits: Ina Fassbender
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.