bet-at-home.com
fussballboom.de

Mario Götze gewinnt Golden Boy Award – Besten Nachwuchsspieler Europas

Ehre für Mario Götze! Das Supertalent von Borussia Dortmund wurde zum „Golden Boy Europe 2011“ gewählt. Somit ist er der beste Nachwuchsspieler Europas unter 21 Jahren. Damit reiht sich der offensive Mittelfeldspieler in eine Reihe prominenter Namen.

Ehre wem Ehre gebührt: Mario Götze wurde von der italienische Sporttageszeitung „Tuttosport“ offiziell zum besten Nachwuchskicker ernannt und darf sich ab sofort „Golden Boy“ nennen. Auch wenn die Namensgebung etwas irreführend sein kann, kann der 19-Jährige mächtig stolz auf sich sein. Denn in der Vergangenheit gewannen zahlreiche Superstars der Gegenwart diese Auszeichnung.

Mario Götze: In einer Reihe mit Messi, Fabregas, Rooney

  • Mario Götze (2011)
  • Mario Balotelli (2010)
  • Alexandre Pato (2009)
  • Anderson (2008)
  • Sergio Agüero (2007)
  • Cesc Fabregas (2006)
  • Lionel Messi (2005)
  • Wayne Rooney (2004)

Götze mit großem Anteil am BVB-Meistertitel

Die Auszeichnung hat sich Mario Götze redlich verdient, auch wenn international auch andere zahlreiche Shootingstars wie beispielsweise Eden Hazard (OSC Lille) für Furore sorgten. Doch Götze hatte mit 6 Toren und 15 Torvorlagen großen Anteil daran, dass Borussia Dortmund letzte Saison Deutscher Meister wurde. Zudem schaffte er den den Sprung in die deutsche Nationalmannschaft, wo er nach Uwe Seeler (1954) der jüngsten Debütanten ist.

Götze wird am Sonntag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit der „Golden Boy 2011“-Auszeichnung geehrt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.