bet-at-home.com
fussballboom.de

Manchester United: Cristiano Ronaldo will alle Auszeichnung haben

Cristiano Ronaldo zeigt sich äußerst selbstbewusst. Der portugiesische Superstar von Manchester United sieht sich bei der Wahl zu „Europas Fußballer des Jahres“ und „Weltfußballer des Jahres“ als klarer Favorit und würde sich am liebsten selber zum König krönen. Das gab der 23-Jährige in einem Interview zu.

„Ich bin zuversichtlich. Wenn man sich anschaut, was ich über die gesamte Saison geleistet habe, dann habe ich mehr als alle anderen erreicht“, sagte der 23-Jährige mit breiter Brust der italienischen Sporttageszeitung „Gazzetta dello Sport“.

Ganz unbegründet ist Ronaldos Anspruch auf die beiden Ehrungen beileibe nicht. Mit Manchester United gewann er in der Premier League den Meistertitel und holte obendrein mit den Red Devils den Pokal in der Champions League. „Was soll ich noch alles tun, um die Ehrungen zu gewinnen?“, fragte der Star entsprechend.

Zudem erzielte der Torjäger in der Saison 2007/08 in allen Pflichtspielen 42 Tore für ManU. Doch einen Titel konnte der erfolgsverwöhnte Ronaldo nicht abgreifen. Bei der EM 2008 scheiterte er mit Portugal im Viertelfinale mit 2:3 an Deutschland.