bet-at-home.com
fussballboom.de

HSV streicht Walace aus Bundesliga-Kader

Hamburg – Mittelfeldspieler Walace ist vom Hamburger SV aus dem Bundesliga-Kader gestrichen worden und muss künftig bei der U21-Mannschaft trainieren. Das teilte der HSV mit.

«Der Spieler Walace ist vergangene Woche zum wiederholten Male seinen vertraglichen Pflichten nicht nachgekommen. Nach den Verfehlungen zu Beginn der Rückrunde war es eine Selbstverständlichkeit, dass der Spieler sich teamorientiert verhält, den Ideen des neuen Trainers nachkommt und auf der Position spielt, wo dieser ihn am stärksten sieht», sagte Direktor Sport Bernhard Peters.

Walace hatte sich vor dem Spiel gegen Hertha BSC (1:2) am vergangenen Samstag geweigert, in der Innenverteidigung zu spielen. Daraufhin hatte ihn der neue Trainer Christian Titz aus dem Kader für das Spiel gestrichen. Als Reaktion blieb Walace zu Hause und verzichtete darauf, das Spiel im Stadion zu verfolgen.

Fotocredits: Daniel Reinhardt
(dpa)