bet-at-home.com
fussballboom.de

Hertha-Manager Preetz offen für Boateng-Rückkehr

Berlin – Manager Michael Preetz vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zeigt sich offen für eine Rückkehr der Boateng-Brüder nach deren aktiven Karrieren.

Der Verein aus Berlin stehe «wie kein zweiter dafür, ehemalige Spieler in den Verein zu integrieren», sagte Preetz dem Nachrichtenportal «t-online.de». Sowohl Jérôme als Kevin-Prince kämen demnach als Ausbilder im Nachwuchs in Betracht.

Zur Zeit kümmern sich bereits die ehemaligen Herthaner Andreas «Zecke» Neuendorf, Sofian Chahed oder Malik Fathi um die Nachwuchskicker in der Hauptstadt. Darum würde Preetz auch eine Rückkehr der beiden ehemaligen Nationalspieler nicht ausschließen: «Aber aktuell stellt sich die Frage noch nicht, da beide noch viele Jahre Fußball spielen werden.»

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.