bet-at-home.com
fussballboom.de

Hertha BSC – NK Interblock Ljubljana

Die Berliner Hertha trifft in der zweiten Runde der UEFA-Cup Qualifikation auf den slowenischen Vertreter NK Interblock Ljubljana. Der Sieger der Partie wird dann im UEFA-Cup antreten dürfen.

NK Interblock Ljubljana ist ein international eher unbekannter Gegner, der in der ersten Runde den FK Zeta aus Montenegro eliminieren konnte. Der Verein wurde 1975 gegründet und errang mit dem Pokalsieg in diesem Jahr den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. Das Stadion in Ljubljana fasst rund 5.000 Zuschauer, die Kapazität wird allerdings selten erreicht, da der Verein wie viele andere in der slowenischen Liga mit dem starken Zuschauerschwund zu kämpfen haben.
Trainer des Vereins ist der erst 39 Jahre alte Kroate Dragan Skocic, der zuvor den NK Rijeka betreut hatte. Für die Hertha in jedem Fall eine lösbare Aufgabe!

Hertha BSC – NK Interblock Ljubljana
14.08.2008/28.082008