bet-at-home.com
fussballboom.de

Gerland unterstützt Flick und wird wieder Co-Trainer

München – Hermann Gerland übernimmt wieder den Co-Trainer-Posten beim FC Bayern München. Der 65-Jährige assistiert ab sofort Trainer Hansi Flick, der den deutschen Fußball-Rekordmeister «bis auf weiteres» betreut.

«Hermann ist sehr erfahren. Er kennt die Mannschaft, er kennt die Abläufe, er kennt den gesamten FC Bayern. Deshalb war es mein Wunsch, mit ihm zusammenzuarbeiten», sagte Flick laut Mitteilung des Vereins vom Montag. Seit 2017 fungiert Gerland als sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Im April 2009 wurde Gerland erstmals Co-Trainer der Profis und arbeitete unter Jupp Heynckes, Louis van Gaal, Carlo Ancelotti und Pep Guardiola in dieser Funktion. Von 1990 bis 1995, 2001 bis 2009 und 2010/11 war Gerland für die Amateure des FC Bayern zuständig.

Die Münchner hatten sich am Wochenende von Cheftrainer Niko Kovac getrennt. Auch dessen Bruder Robert Kovac, der bislang Assistent war, verließ damit den Club.

Fotocredits: David Inderlied
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.