bet-at-home.com
fussballboom.de

FC Barcelona wohl an Kalou dran

Der FC Barcelona ist auf der Suche nach einer Verstärkung im Sturm offenbar in England fündig geworden. Laut englischen Medienberichten steht demnach Salomon Kalou vom FC Chelsea ganz oben auf der Wunschliste. Unter Blues-Coach Felipe Scolari ist der 23-jährige Angreifer hinter Nicolas Anelka und Didier Drogba nur dritte Wahl.

Kalou hatte seinerseits erklärt, den Verein verlassen zu wollen, wenn sich an seiner Reservistenrolle in Zukunft nichts ändert. 2006 wechselt der Ivorer von Feyenoord Rotterdam auf die Insel und erzielte seitdem 15 Tore für die Blues. Doch auch bei Barca müsste sich Kalou, der wohl für 7,5 Millionen Euro zu haben wäre, auf einen großen Konkurrenzkampf einstellen. Denn es ist nicht davon auszugehen, dass ein Messi, Eto’o, Henry oder Bojan einen Startplatz freiwillig aufgeben.

Doch dabei könnte es auch zu einem Wechsel innerhalb der Premier League kommen. Arsenal London hat nämlich ebenfalls seine Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt.