bet-at-home.com
fussballboom.de

FA Community Shield: Manchester United – FC Portsmouth

Am kommenden Sonntag wird die Fußball-Saison in England wieder eingeläutet. Während hierzulande die erste Runde des DFB-Pokals gespielt wird, treffen im Mutterland des Fußballs Manchester United und der FC Portsmouth im FA Community Shield aufeinander.

Im legendären FA Community Shield duellieren sich zur Einstimmung auf die kommende Saison der amtierende Meister und der Pokalsieger. Das traditionelle Spiel, dass „Sheriff of London Charity Shield“ (1898-1907) seinen Anfang fand, wird im Wembley-Stadium ausgetragen. In diesem Jahr hat Meister Manchester United die Möglichkeit seine ohne schon imposante Titelsammlung im Community Shield zu erweitern. Bereits 13 Mal konnten die Red Devils den Pokal in die Höhe stemmen. Auch im vergangenen Jahr kam der Sieger aus Manchester.

Der Gegner, der FC Portsmouth, ebenfalls ein Traditionsverein in England, konnte hingegen lediglich einmal einen geteilten Pokal entgegennehmen. Geteilt bedeutet, dass es bis ins Jahr 1994 bei einem Unentschieden keinen Sieger gab, sondern der Pokal an beide Mannschaften ging. Mittlerweile wird ein Gewinner mittels eines Elfmeterschießens ermittelt.

Die Fans in England hoffen natürlich auf ein interessantes Spiel und wer nicht gerade Fan von Manchester United ist, wird mit großer Wahrscheinlichkeit dem Underdog FC Portsmouth die Daumen drücken.