bet-at-home.com
fussballboom.de

EM-Quali: Deutschland gegen Türkei 3:0 – DFB-Team weiter auf EM-Kurs

Deutschland hat mit 3:0 gegen die Türkei in der EM-Qualifikation gewonnen und hat nach drei Spielen drei Siege auf dem Konto. Miroslav Klose und ausgerechnet Mesut Özil erzielten die deutschen Treffer gegen schwache Türken.

Jubel in Berlin – teilweise! Durch den souveränen 3:0-Erfolg im Spitzenspiel der Gruppe A hat deutsche Elf einen großen Schritt Richtung EM 2012 gemacht. Die zahlreichen türkischen Fans, die im Berliner Olympiastadion in der Überzahl waren, sahen eine schwache türkische Nationalmannschaft.

Türkei: Harmlos ohne Arda Turan
Beide Mannschaften agierten über weite Strecken der ersten Halbzeit sehr nervös. Dabei ging die größere Gefahr vom DFB-Team aus, das kurz vor dem Seitenwechsel durch Miroslav Klose mit 1:0 in Führung ging. Kurz nach dem Wechsel verpasste Halil Altintop die Riesenchance zum Ausgleich für die Türkei, als er freistehend vor Keeper Manuel Neuer, der glänzend parierte, scheiterte. Doch vielmehr hatten die Türken nicht zu bieten, die den verletzten Arda Turan schmerzlich vermissten.

Mesut Özil trifft gegen Landsleute
Zwar entwickelte sich in der zweiten Halbzeit ein abwechslungsreiches Spiel, doch als Deutschland das Tempo verschärfte und zwei Gänge höher schaltete, hatten die Türken nicht mehr viel entgegenzusetzen. Ausgerechnet Mesut Özil, der von den türkischen Fans gnadenlos ausgepfiffen wurde, erzielte das 2:0. Kurz vor dem Abpfiff nutze Klose einen kapitalen Fehler von Torwart Volkan Demirel zum 3:0-Endstand.

Während der DFB-Truppe der Gruppensieg nur noch schwer zu nehmen sein dürfte, wird sich die Türkei einen spannenden Kampf mit Belgien und Österreich um den zweiten Platz in der Gruppe A liefern.

Eure Meinung: Verdienter Sieg für Deutschland? Schafft die Türkei dennoch die Qualifikation zur EM 2012?