bet-at-home.com
fussballboom.de

Elf Zahlen zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) – Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengetragen.

3 – Mal sorgte Thomas Müller für das erste Tor einer Bundesligasaison – Rekord.

4 – Hertha BSC gewann durch das 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg zum vierten Mal in Serie beim Bundesliga-Start – so oft wie nie zuvor.

5 – Saisonübergreifend hat der VfL Wolfsburg jetzt fünf Pflichtspiele nacheinander gewonnen. Das ist die längste Erfolgsserie seit 2014.

8 – Beim achten Versuch hat der FC Augsburg mit dem 2:1 in Düsseldorf erstmals ein Saisonauftaktspiel in der Bundesliga gewonnen.

13 – Trainer Florian Kohfeldt hat seit seinem Amtsantritt Ende Oktober 2017 keines der 13 Bundesliga-Heimspiele mit Werder verloren.

29 – Schalke 04 hat in den vergangenen 29 Spielen jeweils mindestens ein Tor erzielt. Es ist die aktuell längste Serie der Bundesliga.

53 – Zwischen seinem 37. und dem 38. Bundesliga-Tor musste Nicolai Müller 53 Wochen warten. Allerdings war der Stürmer von Eintracht Frankfurt fast die ganze vergangene Saison verletzt. Er hatte sich beim Jubel nach seinem Tor für den HSV 2017 gegen den FC Augsburg einen Kreuzbandriss zugezogen.

75 – Sekunden benötigte Hendrik Weydandt von Hannover 96 nach seiner Einwechslung, um bei seinem Bundesliga-Debüt gegen Werder Bremen seinen ersten Bundesliga-Treffer zu erzielen.

100 – Wolfsburgs Verteidiger John Anthony Brooks erzielte in seinem 100. Bundesliga-Spiel sein siebtes Bundesliga-Tor.

342 – Tage vergingen bis zum Bundesliga-Comeback von Bayern-Kapitän Manuel Neuer im Eröffnungsspiel gegen Hoffenheim.

1925 – Tage liegen zwischen dem bis Samstag letzten Erstliga-Auftritt von Fortuna Düsseldorf und dem 18. Mai 2013. Damals waren die Rheinländer nach dem 0:3 in Hannover direkt wieder in die 2. Liga abgestiegen.

Fotocredits: Lino Mirgeler

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.