bet-at-home.com
fussballboom.de

Eintrittkarten DFB-Pokalfinale: Bayern gegen Dortmund

Bayern hat sich durch den Sieg gegen Wolfsburg alle Chancen auf das Tripple bewahrt. Ob es vielleicht daran liegt, dass der Kaiser himself seine Spieler ins Bett bringt :-)?

[youtube TB8ax-P21xs]

Wie dem auch sei, mit einem 2:0 Sieg gegen Magaths Volkswagentruppe haben sich die Bayern ihr Ticket für das DFB-Pokalfinale 2008 gesichert und zeitgleich den Dortmundern den Weg in den UEFA-Cup geebnet (vorausgesetzt die Münchener qualifizieren sich für die Championsleage), wodurch sich, der immer noch klamme Verein, über geschätzte 8 Mio. € freuen darf. Danke Ottmar!

Zwar hätte der Großteil der Republik gern gesehen, dass ein Underdog wieder ins Pokalfinale einziehen kann, aber dieser Wunsch wurde leider nicht erfüllt. In einem taktisch guten aber zuschauerunfreundlichen Spiel konnten die Dortmunder Jena besiegen. Simac erwieß dabei seinen Mitspielern mit einer Glanzleistung einen Bärendienst. Dank seiner Unbeherrschtheit erhielt er kurz nach Anpfiff der 2. Halbzeit erst wegen eines Fouls eine gelbe Karte und zwei Minuten später wegen Meckern und wegen einer Geste gegen den Schiedsricher die zweite gelbe Karte und konnte anschließend als erster unter die Dusche.

Somit stehen die Mannschaften für das DFB-Pokalfinale 2008 in Berlin fest. Und es kommt zum Klassiker der 90er.

Stellt sich jetzt noch die Frage, ob und wie viele Karten es noch für das Finale geben wird. Klare Antwort: keine, bzw. Karten zu überteuerten Preisen. Die einzigen Möglichkeiten Karten zu bekommen, sehe ich nur noch bei Verlosungen. Oder 3,2,1 meins ist sicherlich auch noch eine andere Alternative. Wird aber richtig Geld kosten.