bet-at-home.com
fussballboom.de

Deutschland – Türkei

Es gab wohl kaum Experten, die diese Partie im Vorfeld der Europameisterschaft vorhergesagt haben. War es bei Deutschland die spielerische Klasse, die sie ins Halbfinale der Europameisterschaft gebracht hat, war es bei den Türken die unbedingte Wille und die unvergleichliche Kampfkraft. Allein vier Tore der Türkei fielen in den letzten zehn Minuten der Spiele – diese bittere Erfahrung mussten schon die Schweiz, Tschechien und Kroatien machen.

Aufgrund zahlreicher Sperren und Verletzungen muss Trainer Fatih Terim bei der Aufstellung improvisieren, aber gerade darin liegt die Gefahr diese türkische Mannschaft zu unterschätzen. Schon deshalb hat Kapitän Ballack zu Disziplin und Willen aufgerufen.

Startaufstellung:

Deutschland:

Tor: Jens Lehmann

Abwehr: Phillipp Lahm, Christoph Metzelder, Per Mertesacker, Arne Friedrich

Mittelfeld: Torsten Frings, Michael Ballack, Schweinsteiger, Thomas Hitzlsperger, Lukas Podolski

Sturm: Miroslav Klose

Türkei:

Tor: Rüstü

Abwehr: Hakan, Mehmet Aurelio, Gökhan Zan, Sabri

Mittelfeld: Ugur, Mehmet Topal, Altintop, Gökdeniz, Kazim

Sturm: Semih