bet-at-home.com
fussballboom.de

Chelsea muss auf Deco und Carvalho verzichten – Mineiro soll aushelfen

Den FC Chelsea plagen Verletzungssorgen. Nachdem sich Michael Essien vor knapp zwei Wochen das Kreuzband gerissen hat, fallen mit Deco und Ricardo Carvalho zwei weitere Stammspieler der Blues aus. Neuzugang Deco hatte sich bereits beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen Manchester United eine Zerrung zugezogen und wird den Londonern voraussichtlich bis zu zwei Wochen fehlen. Während es Carvalho schlimmer erwischte, hat Chelsea noch schnell einen Ersatz für Essien verpflichtet.

Vier Wochen Pause für Carvalho
Abwehrrecke Carvalho wurde beim 1:1 gegen ManUtd bereits in der 11. Minute aufgrund einer Innenbandzerrung ausgewechselt und droht vier Wochen auszufallen. FC-Coach Felipe Scolari hofft auf eine Rückkehr für das Champions-League-Spiel am 22. Oktober gegen den AS Rom.

Mineiro kurzerhand verpflichtet
Mit einer Rückkehr von Essien ist dagegen erst im neuen Jahr zu rechnen. Um das entstandene Loch im Mittelfeld zu stopfen, hat Chelsea kurzerhand Mineiro verpflichtet. Der 33-jährige Brasilianer spielte zuletzt bei Hertha BSC, hatte aber keinen neuen Vertrag erhalten und war seitdem vereinslos. „Wir brauchen ihn“, erklärte Scolari den Transfer von Mineiro, der einen Vertrag bis Sommer 2010 unterschrieben hat.