bet-at-home.com
fussballboom.de

Champions League: Bayern München trifft im Achtelfinale auf Sporting Lissabon

Das Los mutete wie ein Weihnachtsgeschenk an: Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Sporting Lissabon. Es hätte weitaus schwieriger werden können, denn auch der FC Chelsea, Real Madrid und Inter Mailand lagen im Lostopf. Trainer Jürgen Klinsmann kommentierte: „Kein schlechtes Los, wir haben es ganz gut erwischt. Dennoch warne ich davor, die Portugiesen zu unterschätzen. Der Fußball in Portugal hat in den letzten Jahren für viel Aufsehen gesorgt.“

„Wir haben unter dem Strich ein gutes Los gezogen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge: „Wir brauchen zwei konzentrierte Spiele, um das Viertelfinale zu erreichen. Ich wünsche mir, dass wir die Voraussetzungen schon in Lissabon schaffen.“

Die Münchner haben den Vorteil, zunächst am 25. Februar auswärts anzutreten. Zwei Stunden nach der Kunde aus dem schweizerischen Nyon hatte der FC Bayern mehr als 55.000 Eintrittskarten für das Rückspiel am 10. März in der 66.000 Zuschauer fassenden Arena verkauft.

Das Achtelfinale der Champions League:

FC Chelsea – Juventus Turin
FC Villarreal – Panathinaikos Athen
Sporting Lissabon – Bayern München
Atletico Madrid – FC Porto
Olympique Lyon – FC Barcelona
Real Madrid – FC Liverpool
FC Arsenal – AS Rom
Inter Mailand – Manchester United