bet-at-home.com
fussballboom.de

Bundesliga: Transfers in letzter Minute

Hertha BSC hat einen Coup gelandet: Die Berliner liehen kurz vor Ablauf der Transferperiode am Montag um 24 Uhr Andrej Woronin vom FC Liverpool aus. Laut der Berliner Tageszeitung B.Z. erhielt der 29 Jahre alte ukrainische Stürmer einen Ein-Jahres-Vertrag. „Wir haben uns für Andrej entschieden, weil er die Bundesliga kennt, deutsch spricht und verschiedene taktische System spielen kann“, sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß der Morgenpost Online.

Der 1. FC Köln hat den kroatischen Torhüter Miro Varvodic verpflichtet. Der 18 Jahre alte Junioren-Nationalspieler wird für ein Jahr ohne Leihgebühr von Hajduk Split ausgeliehen. Der FC hat eine Kaufoption: „So haben wir die Möglichkeit, ihn über einen langen Zeitraum im Training zu beobachten, um zu prüfen, ob wir ihn langfristig an uns binden“, sagte FC-Manager Michael Meier. Die Kölner verlassen wird Aleksandar Mitreski. Der Abwehrspieler wechselt zum Zweitligisten 1. FC Nürnberg.

Der VfL Wolfsburg hat Abwehrspieler Bernd Korzynietz bis zum 30. Juni 2009 ausgeliehen. Korzynietz spielte zuletzt bei Arminia Bielefeld, die im Gegenzug den Wolfsburger Mittelfeldspieler Alexander Laas ausleihen.

Borussia Mönchengladbach hat US-Nationalspieler Michael Bradley verpflichtet. Wie der Aufsteiger am Montag mitteilte, hat der 21-Jährige Mittelfeldspieler vom niederländischen Erstligisten SC Heerenveen die sportärztlichen Untersuchungen absolviert und danach einen Vierjahresvertrag unterzeichnet. Die Ablösesumme für den 22-fachen Nationalspieler soll unter drei Millionen Euro liegen. Bradley erzielte in der vergangenen Saison in Heerenveen 15 Tore in 33 Spielen.