bet-at-home.com
fussballboom.de

Bescheidene Champions-League-Bilanz der Weltmeisterliga

Monaco – Die Weltmeisterliga gibt im Vergleich der europäischen Top-Nationen kein gutes Bild ab. Erstmals seit 2009 ist kein Fußball-Bundesligist im Halbfinale der Champions League vertreten.

Binnen zwei Tagen verabschiedeten sich der FC Bayern München und Borussia Dortmund aus dem Wettbewerb. Im bisherigen Verlauf des Jahrzehnts hatte die Bayern sechs Mal die Runde der letzten vier Team erreicht. Die Revierclubs BVB und Schalke schafften das jeweils einmal.

Saison Champions-League-Halbfinale
2016/2017 Keine deutschen Clubs mehr vertreten
2015/16 Bayern München (Aus gegen Atlético Madrid)
2014/15 Bayern München (Aus gegen FC Barcelona)
2013/14 Bayern München (Aus gegen Real Madrid
2012/13 Bayern München (Weiter gegen FC Barcelona)

Borussia Dortmund (Weiter gegen Real Madrid)

2011/12 Bayern München (Weiter gegen Real Madrid) 
2010/11 FC Schalke 04 (Aus gegen Manchester United) 
2009/2010 Bayern München (Weiter gegen Olympique Lyon)

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)