bet-at-home.com
fussballboom.de

Bayern scheitert an Königsklassen-Kunststück

Madrid – Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel und dem 2:4 im Rückspiel ist der FC Bayern im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid ausgeschieden. Für ein Weiterkommen hätten die Münchner ein wahres Kunststück gebraucht.

Nur zweimal konnte in der Königsklasse eine Mannschaft nach einer Heimniederlage noch die nächste Runde erreichen – einmal war der FC Bayern als Verlierer dabei. Im Achtelfinale 2011 schied der Club nach einem 1:0-Erfolg bei Inter Mailand zu Hause mit 2:3 aus. Zuvor hatte Ajax Amsterdam eine Heimpleite noch gedreht. Einem 0:1 folgte im April 1996 ein 3:0 gegen Panathinaikos Athen.

Die Bayern selbst kamen auf europäischer Ebene nur 1988 im UEFA-Cup gegen Inter Mailand und 1995 ebenfalls im UEFA-Cup gegen Lokomotive Moskau nach einer Hinspiel-Niederlage zu Hause noch weiter. Eine Übersicht:

13.03.1963 FC Bayern – Dinamo Zagreb 1:4 UEFA-Cup, Viertelfinale
03.04.1963 Dinamo Zagreb – FC Bayern 0:0 UEFA-Cup, Viertelfinale
23.11.1988 FC Bayern – Inter Mailand 0:2 UEFA-Cup, Achtelfinale
07.12.1988 Inter Mailand – FC Bayern 1:3 UEFA-Cup, Achtelfinale
10.04.1991 FC Bayern – Roter Stern Belgrad 1:2 Landesmeister-Cup, Halbfinale
24.04.1991 Roter Stern Belgrad – FC Bayern 2:2 Landesmeister-Cup, Halbfinale
19.10.1993 FC Bayern – Norwich City 1:2 UEFA-Cup, 2. Runde
03.11.1993 Norwich City – FC Bayern 1:1 UEFA-Cup, 2. Runde
12.09.1995 FC Bayern – Lok. Moskau 0:1 UEFA-Cup, 1. Runde
26.09.1995 Lok. Moskau – FC Bayern 0:5 UEFA-Cup, 1. Runde

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)