bet-at-home.com
fussballboom.de

Bayern-Neuzugang Rudy: Große Konkurrenz «spornt mich an»

München (dpa) – Sebastian Rudy will sich im Kampf um einen Stammplatz bei seinem neuen Verein FC Bayern nicht von großen Namen wie Arturo Vidal oder Rekord-Neuzugang Corentin Tolisso einschüchtern lassen.

Mit dem Chilenen und dem Franzosen dürfte sich der deutsche Fußball-Nationalspieler künftig um die Position im defensiven Mittelfeld des Rekordmeisters streiten. «Bei einer Mannschaft wie Bayern München ist die Konkurrenz immer groß – egal, ob Spieler kommen oder gehen», sagte der 27-Jährige der «Bild»-Zeitung und ergänzte: «Das spornt aber jeden an, auch mich! Ich will noch mehr aus mir rausholen. Und ich kann das – das weiß ich!»

Rudy überzeugt derzeit beim Confederations Cup in Russland. Er wird zusammen mit DFB-Kollege Niklas Süle von der TSG Hoffenheim zu Bayern wechseln. Dass er in München nicht als eine der von Vereinspräsident Uli Hoeneß angekündigten «Granaten» angesehen wird, stört ihn angeblich nicht. Entsprechende Berichte bekomme er zwar mit. «Aber ich schaue da nicht zu sehr drauf. Ich weiß, was ich kann, wo meine Qualitäten liegen, wo ich mich dann einbringen kann», sagte Rudy.

Fotocredits: Marius Becker