bet-at-home.com
fussballboom.de

Auslosung der Fußball-EM der Frauen: Deutschland trifft auf Norwegen, Island und Frankreich

Eigentlich hat deutsche Frauen-Nationalelf ein Abonnement auf den EM-Titel, viermal hintereinander hat das Team den kontinentalen Titel gewonnen. Doch nun haben die Deutschen eine starke Gruppe erwischt und spielen bei der Euro 2009 in der Gruppe B gegen Island, Norwegen und Frankreich.

Bundestrainerin Silvia Neid kommentierte die Auslosung: „Das ist eine sehr schwere Gruppe. Wir treffen auf spiel- und zweikampfstarke Mannschaften. Wir schauen dennoch positiv nach vorne, denn unser Ziel ist klar: Wir wollen in der Gruppe bestehen und ins Viertelfinale einziehen.“

Vor allem Norwegen, am 24. August in Tampere deutscher Auftakt-Gegner, ist ein schwerer Brocken. Bei nahezu allen großen Turnieren trafen die Deutschen auf den Weltmeister von 1995 und Olympiasieger von 2000. Die Bilanz ist mit 13 Siegen, fünf Unentschieden und 13 Niederlagen ausgeglichen.

Melanie Behringer vom FC Bayern München analysierte: „Da wartet eine schöne Aufgabe auf uns. Gegen Norwegen wird es bestimmt ein schwieriges Spiel, sie zählen für mich zu den Mitfavoriten. Frankreich ist auch nicht so schlecht. Und gegen Island sollten wir drei Punkte holen.“

An der Europameisterschaft nehmen erstmals zwölf Teams teil. In Gruppe A treffen Gastgeber Finnland, die Ukraine, Dänemark und die Niederlande aufeinander. In Gruppe C spielen Schweden, England, Russland und Italien. Das Eröffnungsspiel bestreiten Finnland und Dänemark am 23. August im Olympiastadion in Helsinki.