bet-at-home.com
fussballboom.de

Andres Iniesta – der treue Star

Er gilt schon lange als eines der größten Talente Europas: Andrés Iniesta Luján. Bei der WM 2006 bereits hoch geachtet, könnte die EM in diesem Jahr sein großer Durchbruch sein.

Der erst 24 Jahre alte Fußballer begann seine sportliche Laufbahn beim spanischen Club Albacete Balompié, bei dem unter anderem auch Fernando Morientes in jungen Jahren unter Vertrag stand. Bereits mit 12 Jahren wurde er von Scouts des FC Barcelona entdeckt und in die Jugendmannschaft des Vereins geholt.
Seit Dezember 2002 trägt er das Trikot der Profimannschaft und kann inzwischen bereits mit einigen Erfolgen aufwahrten: So wurde er in den Jahren 2005 und 2006 spanischer Meister. Des Weiteren gewann er mit dem FC Barcelona 2005 und 2007 den spanischen Superpokal und 2006 die UEFA Champions League.

Der technisch visierte Iniesta scheint für die Katalanen unverkäuflich. So wurde eine 60-Millionen-Euro Offerte von Real Madrid im Jahr 2007 abgelehnt. Stattdessen verlängerte der FC Barcelona den Vertrag im Januar 2008 vorzeitig bis zum 30.06.2014. Die festgeschriebene Ablösesumme liegt bei sagenhaften 150 Millionen Euro. Ein taktisch cleverer Trick, wenn man die Tatsache beachtet, dass das Interesse internationaler Topclubs an jungen Spielern nach einem solchen Turnier besonders groß ist!

Iniesta ist ein laufstarker Spieler, technisch stark und auf vielen Positionen einsetzbar. So kam der zentrale Mittelfeldspieler bereits als Stürmer und Verteidiger zum Einsatz. Er selbst sagte, dass er seine Karriere beim FC Barcelona beenden möchte – Liebesbekenntnisse eine jungen Spielers, bei dem man meinen möchte, er stände mit seinen jungen Jahren erst am Beginn einer großen Karriere. Dabei hat diese schon längst begonnen.

[youtube pcuC72LzYdE]