bet-at-home.com
fussballboom.de

Abseitstor in Hannover – Nürnberg erzürnt

In der 87. Minute gelingt Mame Diouf der 2:3 Anschlusstreffer für Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg. Nicht geahndet aber wurde dabei seine deutliche Abseitsstellung. Wenige Minuten später trifft Mame Diouf dann auch noch zum Ausgleich. Nürnberg kocht…


Direkt nach dem Abseitstor beschwert sich die ganze Mannschaft der Nürnberger, vorne an Keeper Raphael Schäfer, bei Schiedsrichter Kinhöfer. Doch das bringt nichts. Erst nach dem Spiel kann der Schiedsrichter seine Fehlentscheidung und die seines Linienrichters eingestehen.

Besonders bitter aber ist hier der verpasste erste Sieg der Nürnberger der diesjährigen Bundesliga-Saison. Nach dem Spiel waren die Nürnberger kaum mehr zu halten. Hannover 96 hielt sich dabei dezent zurück.

Problem an der Sache, selbst der diskutierte Chip im Ball würde hier nicht helfen, denn Abseitsentscheidungen würden hier weiter vom Schiedsrichtergespann getroffen werden. Einzigallein der Videobeweis könnte helfen. Bei einer solch deutlichen Situation aber wie in Hannover, hätten sowohl Kinhöfer als auch sein Assistent die Abseitsstellung erkennen müssen… wir sind schließlich in der Bundesliga und nicht im Amateursport!

Video: Youtube.de