bet-at-home.com
fussballboom.de

4, 5, 12: Beeindruckende Zahlen für RB-Torgarant Poulsen

Stuttgart – Yussuf Poulsen trifft und trifft – an seinen Landsmann Ebbe Sand kommt Leipzigs Torgarant dennoch nicht heran. Der ehemalige Schalker Stürmer ist der einzige Däne, der in der Fußball-Bundesliga nach 22 Spieltagen schon einmal erfolgreicher war als Poulsen.

In der Saison 2000/2001 hatte Sand zu diesem Zeitpunkt 15 mal getroffen, am Ende teilte er sich er mit HSV-Profi Sergej Barbarez mit je 22 Treffern die Torjägerkrone. Poulsen erzielte am Samstag beim 3:1 in Stuttgart seine Tore elf und zwölf. Zum fünften Mal schon in dieser Saison erzielte er einen Doppelpack.

«Wenn er jetzt schon anfängt, an Tagen, an denen er nicht so gut spielt, trotzdem ins Tor zu treffen, dann sagt das einiges aus», lobte RB-Trainer Ralf Rangnick: «Das zweite Tor muss man erst mal so machen.» Selbstbewusst hatte Poulsen auf einen Pass zu Timo Werner verzichtet (74.). Seinen ersten Treffer staubte der 24-Jährige in der sechsten Minute ab. Zum vierten Mal – so oft wie kein anderer in dieser Bundesliga-Saison – traf er in den ersten zehn Minuten.

«Das 1:0 fällt mir vor die Füße. Es ist schön, dass er im Moment genau da runter fällt, wo ich stehe», sagte Poulsen. Im Angriff ist er derzeit der entscheidende Faktor. Werner (elf Tore) wartet auch nach dem Spiel in seiner Heimat auf sein erstes Tor in diesem Jahr.

Fotocredits: Sebastian Gollnow
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.