bet-at-home.com
fussballboom.de

150 Jahre Fußballclubs

Im Verein ist Fußball doch erst so richtig schön… Und das bereits seit 150 Jahren!

Am 24. Oktober 1857 wurde der FC Sheffield gegründet, der Legende nach, weil eine Gruppe von Cricket-Spielern eine sportliche Winterbeschäftigung suchten.

Somit ist der FC Sheffiel der älteste Verein der Welt und wird 150 Jahre alt. Zum damaligen Zeitpunkt war Fußball zwar schon recht beliebt, aber im Gegensatz zum britischen Nationalsport Cricket weder reglementiert noch organisiert.

Die mit der Gründung des Clubs festgeschriebene Spielregeln, die „Sheffield rules“, gelten allgemein als erste offizielles Regelwerk der Welt. Auch, wenn die sportlich sehr engagierte Universität Cambridge behauptet, bereits neun Jahre zuvor den Anfang gemacht zu haben.

Seit damals ist es um die sportlichen Erfolge des Clubs nicht allzu gut bestellt: Nachdem der Club 1863 bei der Gründung des nationalen englischen Fußball-Verbandes noch dabei war, hatte der Verein nur noch regionale Erfolge. Dies will Richard Tims, Manager des Clubs seit 1999 ändern.

Die Augen der Fußballwelt ruhen heut auf jeden Fall auf den Briten, neben Fifa-Präsident Blatter und Fußball-Legende Pele hat sich auch Englands Fußballgröße Bobby Charlton zu den Feierlichkeiten angesagt, um Sheffield und dem Fußball ihre Referenz zu erweisen.